Posts

SharePoint Premium Features: Taxonomie-Kennzeichnung, OCR und Bildmarkierungen

Bild
SharePoint Premium (Microsoft Syntex) stellt wie im Blog-Eintrag  SharePoint Premium (Microsoft Syntex): Eine Übersicht vorgestellt wurde, einige intelligente Dienste für die Inhaltsauswertung zur Verfügung. Wie bereits in dem vorherigen Blog-Eintrag zu dem Thema, wollte ich einige Dienste noch im praktischen Einsatz vorstellen. Daher folgt hier nun der erste Blog-Beitrag inkl. Video zu den 3 Features: Taxonomie-Kennzeichnung Bildmarkierungen Optische Zeichenerkennung (OCR / Optical character recognition) Das Video stellt die Funktionsweise der oberen Dienste anhand von Beispielen kurz vor.

Hurry up: Deprecation and end of life for SharePoint Add-Ins & Workflows

Bild
In 2012 Microsoft introduced a new development model for SharePoint called "SharePoint Add-In". The goal of the new development approach was to extract custom server side code from SharePoint Server. Because the server side code of classic custom SharePoint Server extensions, like WebParts, Event Receiver or MasterPages with code-behind, are running directly within the SharePoint IIS worker process (w3wp). This means when a custom server side extension throws an exception the whole SharePoint server w3wp process is affected. In such a case the SharePoint page cannot be displayed and the user is frustrated. To mitigate such fatal errors Microsoft tried to move custom code to a separate w3wp process isolated from the SharePoint process. The first approach was the Sandboxed Solutions: Sandboxed solutions are Microsoft SharePoint Foundation features that are deployed into a partially trusted environment referred to as the sandbox. The sandbox is designed to bring greater stabilit

SharePoint Premium (Microsoft Syntex): Eine Übersicht

Bild
Was ist SharePoint Premium (Microsoft Syntex)? Microsoft Syntex ist ein cloudbasierter Dienst, der künstliche Intelligenz (KI) anwendet, um die Inhaltsverarbeitung und Wissensextraktion zu automatisieren. Es hilft, Inhalte in strukturierte Daten zu transformieren, die einfach durchsucht, analysiert und wiederverwendet werden können. SharePoint Premium (Microsoft Syntex) analysiert, verarbeitet und „versteht“ Inhalte, die in Office 365 abgelegt sind. Es verwendet dafür künstliche Intelligenz (KI) und erweitertes maschinelles Lernen für die Analyse und Auswertung der Inhalte. Somit findet eine intelligente Verarbeitung vorhandener Inhalte in SharePoint statt, wobei Inhalte aus Dateien extrahiert, analysiert und kategorisiert werden. Dabei werden Inhalte aus Dokumenten innerhalb einer SharePoint-Bibliotheken  Microsoft Teams OneDrive für Business Microsoft Exchange berücksichtigt. Da somit erweiterte strukturierte Informationen verfügbar sind, können inhaltsbasierte Prozesse besser automa

Office 365 / SharePoint: Clipchamp Standard in Office Lizenzen / Premium Funktionen

Bild
Clipchamp ist seit Dezember 2023 für gewerbliche Kunden verfügbar. Ganz gleich, ob man Teamkollegen einen Prozess erklären, neue Mitarbeiter einarbeiten, ein Update an Kunden senden oder die Newsletter eines Unternehmens verbessern möchten – jetzt kann man die Clipchamp Anwendung verwenden, um zusätzliche Erklärungen per Video-Botschaften zu übermitteln. Das folgende Video geht auf die Neuerungen bezüglich Lizenzen ein und zeigt kurz die Verwendung von Clipchamp. Seit Anfang Dezember 2023 ist Clipchamp Standard Teil der unten aufgeführten: Microsoft 365 E3 Microsoft 365 E5 Microsoft 365 Business Standard Microsoft 365 Business Premium Microsoft 365 E3 Zusätzliche Features Microsoft 365 E5 Zusätzliche Features Die Premium-Funktionen von Clipchamp sind als eigenständige SKU sowie als Add-on zu dem folgenden Microsoft 365-SKUs verfügbar:  Microsoft 365 E3 Microsoft 365 E5 Microsoft 365 Business Standard Microsoft 365 Business Premium Weitere Informationen zu der Neuerung:  New! Create vid

EntraID / SharePoint: Teamsite mit oder ohne Microsoft 365 Gruppe / Sicherheitsgruppen

Bild
Bei der Anlage einer SharePoint Teamsite wird im Normalfall auch eine neue Microsoft 365 Gruppe angelegt, die dann u. a. die Berechtigungen der SharePoint Teamsite verwalten kann. Allerdings ist nicht in allen Fällen eine Microsoft 365 Gruppe notwendig. In diesem Fall kann auch eine SharePoint Teamsite ohne eine Microsoft 365 Gruppe angelegt werden. Das folgende Video erläutert zunächst die Unterschiede zwischen einer Microsoft 365 Gruppe und einer Standard-Sicherheitsgruppe.  Zusammengefasst ergibt sich folgende Gegenüberstellung Microsoft 365 Gruppen Übersicht

Get started with the PnP PowerShell cmdlets for Office 365 (SharePoint & Co.)

A lot of features and functions within Office 365 can only be managed with PowerShell. Of course everything can be controlled with the standard PowerShell module  Microsoft.Online.Sharepoint.PowerShell but only with this module some tasks are very complex to realize. For example to change the standard search scope in SharePoint Online without the PnP extension you need the following code: With the PnP extension only one line of script code is necessary: $siteURL = "https://my-sharepoint-domain.sharepoint.com/sites/Sales" $userAccess = Get-Credential  Try {     $currentCtx = New-Object Microsoft.SharePoint.Client.ClientContext($siteURL)     $currentCtx.Credentials = New-Object Microsoft.SharePoint.Client.SharePointOnlineCredentials($userAccess.UserName,$userAccess.Password)     $web = $currentCtx.Web     $currentCtx.Load($web)     $currentCtx.ExecuteQuery()       $web.SearchScope = 1     $web.Update()     $currentCtx.ExecuteQuery() } Catch {     // log or show error } With

Use PnP PowerShell cmdlets (SharePoint / Office 365) with PowerShell Version 7.x & Visual Studio Code

Bild
If you want to use the PnP PowerShell cmdlets for Microsoft 365 environments and products such as SharePoint Online, Microsoft Teams, Microsoft Planner, Microsoft Flow and more you need to install at least Windows PowerShell Version 7.2. The standard PowerShell version on Windows systems is version 5.1. This version is not longer being developed and the version can only be used with Windows operating systems. The 5.1 version based on .NET Framework 4.5. The new PowerShell generation starting with version 6.0 based on .NET Core 2.0. This means that PowerShell version 5.1 and 6.0 is completely independent. Features like the Windows PowerShell Integrated Scripting Environment (ISE) is no longer compatible with the new version 😒. For various compatibility reasons, also the following modules are no longer included in the new PowerShell: Microsoft.PowerShell.LocalAccounts Microsoft.PowerShell.ODataUtils Microsoft.PowerShell.Operation.Validation PSScheduledJob PSWorkflow PSWorkflowUtility So